Die 7 seltensten Hunderassen der Welt

Hunde sind seit langem ein treuer Begleiter des Menschen und haben im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche verschiedene Rassen entwickelt. Während einige Rassen sehr häufig sind und auf der ganzen Welt bekannt sind, gibt es auch einige sehr seltene Hunderassen, die nur wenige Menschen kennen. In diesem Artikel werden einige der seltensten Hunderassen vorgestellt.

Xoloitzcuintle

Xoloitzcuintle

Der Xoloitzcuintli, auch bekannt als der mexikanische Nackthund, ist eine der ältesten Hunderassen der Welt und wird seit mehr als 3000 Jahren gezüchtet. Die Rasse ist in Mexiko heimisch und war in der präkolumbischen Zeit eine beliebte Begleiterin der Azteken. Der Xoloitzcuintli ist ein mittelgroßer Hund, der in drei Größen gezüchtet wird: Spielzeug, klein und mittelgroß. Das auffälligste Merkmal dieser Rasse ist das Fehlen von Fell, was sie zu einer guten Wahl für Menschen mit Allergien macht.

Mudi

Hunderasse Mudi

Der Mudi ist eine ungarische Hunderasse, die für ihre Fähigkeiten als Hirtenhund bekannt ist. Die Rasse ist seit dem 19. Jahrhundert dokumentiert, aber erst in den 1930er Jahren wurde mit der systematischen Zucht begonnen. Der Mudi ist ein mittelgroßer Hund mit einem dichten, welligen Fell und kommt in verschiedenen Farben vor, einschließlich schwarz, weiß, grau und braun. Die Rasse ist intelligent, schnell lernend und sehr gegenüber ihren Besitzern.

Cesky Terrier

Der Cesky Terrier, auch bekannt als der tschechische Terrier, ist eine Rasse, die in den 1940er Jahren von Frantisek Horak in der Tschechoslowakei gezüchtet wurde. Der Cesky Terrier ist ein kleiner Hund mit kurzem, glattem Fell, der in den Farben Grau-Blau und Weiß erscheint. Diese Rasse ist ruhig und liebevoll und eignet sich gut als .

Chinook

Der Chinook ist eine amerikanische Hunderasse, die in New Hampshire in den 1920er Jahren gezüchtet wurde. Der Chinook ist ein großer Hund mit dichtem, weichem Fell in den Farben Gold, Kupfer und Rotbraun. Diese Rasse ist bekannt für ihre Kraft und Ausdauer und wurde oft als Schlittenhund eingesetzt. Der Chinook ist auch sehr freundlich und eignet sich gut als Familienhund.

Catalburun

Der Catalburun, auch bekannt als der türkische Bracke, ist eine sehr seltene Hunderasse, die in der Türkei beheimatet ist. Die Rasse hat eine einzigartige Merkmalsstruktur: eine geteilte Nase mit zwei separaten Nasenlöchern. Diese Hunde haben einen hohen Jagdtrieb und sind für ihre Fähigkeit bekannt, Wildtiere aufzuspüren.

Thai Ridgeback

Thai Ridgeback

Der Thai Ridgeback ist eine seltene Hunderasse aus Thailand und hat ein auffälliges Merkmal: eine Rückenkämme aus Haaren, die in entgegengesetzte Richtungen wachsen und ein „gezacktes“ Aussehen erzeugen. Die Rasse hat auch ein kurzes, glattes Fell in verschiedenen Farben, einschließlich rot, blau, schwarz und braun. Thai Ridgebacks sind oft sehr und athletisch und benötigen viel Bewegung. Sie sind auch bekannt für ihre Loyalität gegenüber ihren Besitzern.

Peruanischer Nackthund

Der Peruanische Nackthund, auch bekannt als der Inka-Hund, ist eine alte Hunderasse aus Peru. Wie der Name schon sagt, hat diese Rasse kein Fell, sondern eine nackte Haut, die entweder rosa oder schwarz sein kann. Peruanische Nackthunde können auch eine Art „Frisur“ auf ihrem Kopf haben, die oft als „Irokesen“ bezeichnet wird. Die Rasse ist intelligent, anhänglich und wird oft als guter Wachhund eingesetzt. Aufgrund ihres fehlenden Fells sind Peruanische Nackthunde auch gut für Menschen mit Allergien geeignet.


Es gibt viele seltene Hunderassen auf der Welt, die aufgrund ihrer Seltenheit und Einzigartigkeit faszinierend sind. Jede Rasse hat ihre eigenen einzigartigen Merkmale und Eigenschaften, die sie zu großartigen Begleitern machen. Obwohl viele dieser seltenen Hunderassen nicht so bekannt sind wie einige der beliebteren Rassen, sind sie dennoch wertvolle Mitglieder in der Hundefamilie und haben ihren eigenen Charme.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige dieser seltenen Rassen möglicherweise anfälliger für bestimmte Gesundheitsprobleme sind, da sie aufgrund ihrer geringen Verbreitung weniger genetische Vielfalt aufweisen können. Es ist daher wichtig, dass zukünftige Besitzer sich gut über die Rasse informieren und sicherstellen, dass sie in der Lage sind, die spezifischen Bedürfnisse der Rasse zu erfüllen.

Insgesamt sind diese seltenen Hunderassen ein faszinierender Einblick in die Vielfalt der Hunde und zeigen, dass es noch so viel mehr zu entdecken gibt. Wenn Sie auf der Suche nach einem treuen und einzigartigen Begleiter sind, sollten Sie vielleicht einen Blick auf eine der seltenen Hunderassen werfen und in Erwägung ziehen, einem dieser besonderen Hunde ein liebevolles Zuhause zu geben.